farbenfrohe mannschaft

Als Schülerin fand ich diese bunten Figuren in der Vitrine im Eurythmiesaal schön aber unverständlich. Erst durch die therapeutische Arbeit sind sie mir näher gekommen. Lasse Wennerschou hat diese Figuren neu gestaltet, sägt und bemalt sie eigenhändig.

In der intensiven Übwoche mit Gerhard Weber im Pforzheimer Eurythmiebau standen sie uns bei, als wir die Konsonanten "von der Bühne herunter holten"- Beinbewegungen, die wir übten, um sie am Ende gar nicht mehr sichtbar zu machen; die so unglaublich intensiv sind, dass wir beim Zusehen die Wirkung heftig empfinden konnten- nicht immer ganz schmerzfrei. Eine reiche, anregende, erweiternde Arbeitswoche!